Aktuelles

Homepage online

Auf meinen neuen Internetseiten stelle ich mich und meine Hobbys vor.

Die Schrecken von Sahlburg

Unter diesem Titel erschien von April 2014 bis Oktober 2015 im TextLustVerlag Ettlingen eine Serie von sieben Heftromanen, die ich als Herausgeber betreute. Die Bände mit den ungeraden Nummern schrieb ich, die mit den geraden verfasste Ben B. Black, der u. a. durch die Ren-Dhark-Serie ein Begriff ist. Folgende Kurzromane kamen heraus:

 

Todeskonzert (Peter Schünemann)

Stundendieb (Ben B. Black)

Schattenbildnis (Peter Schünemann)

Friedhofsnacht (Ben B. Black)

Dunkelwelt (Peter Schünemann)

Spiegelschmerz (Ben B. Black)

Fluchgespinst (Peter Schünemann)

 

Leider hat der TextLustVerlag am 31. März 2016 seine Arbeit einstellen müssen, was auch das Aus für die Serie bedeutete. Ich bedaure das sehr. Da mir die Figuren ans Herz gewachsen sind und auch schon weitere Ideen bzw. fertige Texte in der berühmten Schublade liegen, suche ich nun Wege, die Geschichten woanders herauszubringen.